Schokoladen-Brownies mit Heidelbeeren

Die saftigsten und schokoladigsten Brownies, die ich kenne! Nach einem Rezept von Donna Hay aus ihrem Buch „Schnelle Küche für Gäste“. Die Brownies gelingen sowohl mit frischen als auch mit Tiefkühl-Heidelbeeren oder wahlweise mit frischen oder gefrorenen Himbeeren.

Zutaten für 16 Stück:

200 g Zartbitterschokolade
250 g Butter
350 g brauner Zucker
4 Eier
170 g Mehl
1/4 TL Backpulver
40 g Kakao
250 g Heidelbeeren, frisch oder tiefgekühlt

1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

2. Die Schokolade mit der Butter in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren zum Schmelzen bringen. Etwas abkühlen lassen, dann in einer Rührschüssel mit dem Zucker und den Eiern zu einer glatten Masse rühren.

3. Das Mehl, das Backpulver und den Kakao dazusieben und alles gut verrühren.

4. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte und gefettete quadratische Form (ca. 22 x 22 cm) füllen und die Heidelbeeren auf dem Teig verteilen. Im Ofen 30 bis 35 Minuten backen (Backprobe mit einem Metallspieß). Warm oder kalt servieren.

Print Friendly

One thought on “Schokoladen-Brownies mit Heidelbeeren

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *