„Sangria“ mit Pfirsichen & Nektarinen

Reinlegen könnt‘ ich mich in diesen Traum aus Früchten, Kräutern und eisgekühltem Sprudel! Geht angeblich auch mit Rotwein statt Cava (hab‘ ich noch nicht probiert) oder in der „light“ Version mit Cava und Soda, je halbe halbe (hab‘ ich probiert). Und weil wir grad (mehr oder weniger) beim Thema „Bowlen“ sind, hier noch ein Tipp für Graz: Im Seasons am Karmeliterplatz könnt ihr aus über 20 verschiedenen Bowlen wählen, eine besser als die andere, mit oder ohne Alkohol, zum gleich trinken oder for take away. Na wenn das nicht nach Sommer schreit!

Zutaten für 8-10 kleine „Bowle“-Gläser:

500 ml Orangensaft
3 große Nektarinen (ca. 400 g)
3 große Pfirsiche (ca. 400 g)
1 Biozitrone
4 EL Marillenschnaps
1 TL Zimt
50 g brauner Zucker
2 Stängel Basilikum
2 Stängel Minze
3-4 Thymianzweige
500 ml gekühlter Cava

1. Orangensaft in Eiswüfelschalen füllen und 5-6 Stunden gefrieren lassen. Pfirsiche und Nektarinen waschen, halbieren, entsteinen und in schmale Spalten oder kleine Stücke schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Hälfte der SChale mit einem Sparschäler dünn abschneiden und 4 EL Saft auspressen. Zitronenschale, -saft, Nektarinen- und Pfirsichstücke, Schnaps, Zimt und Zucker in einer (Bowle-)Schüssel vermischen und abgedeckt für ca. 5 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Früchte Saft abgeben. Gelegentlich umrühren.

2. Kurz vor dem Servieren Kräuter waschen und trocken tupfen. Basilikum- und Minzblätter von den Stielen zupfen und mit den Thymianzweigen und den Orangen-Eiswüfel zum marinierten Obst geben und kurz verrühren. Mit kaltem Cava auffüllen und sofort servieren.

Nach einem frisch gekocht Rezept.

Print Friendly, PDF & Email

One thought on “„Sangria“ mit Pfirsichen & Nektarinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.