Mit allen Sinnen

Das Barkonzept der neuen The Bank Brasserie & Bar trägt eine eindeutige Handschrift: Reinhard Pohorec bringt den Duft vergangener Tage in Form multisensorischer Cocktails zurück in die ehrwürdige Kassenhalle am Hof.

Kabeljau mit Spitzpaprika & Schwarzbrotcroûtons

Wenn sich Wien nach Frühling anfühlt, kommt der Appetit auf leichte Küche mit einem Hauch Urlaubsfeeling: Zeit für saftigen Fisch mit mediterranem Topping und herzhaften Croûtons.

Garnelen mit Oliven, Kapern & Tomaten

Manchmal braucht es zum Glücklichsein nur eine ordentliche Portion Garnelen und knuspriges Weißbrot, um damit den aromatischen Sud aufzutunken. Schmeckt auch hervorragend zu Pasta!

Krapfen mit Marmelade

Vergesst den Krapfendealer eures Vertrauens, heuer lautet die Devise: selber machen. Und wer’s ganz bequem möchte, füllt die Marmelade nicht in die Krapfen, sondern reicht sie einfach im Glas dazu.

Von zweien, die auszogen Kimbo Dogs zu verkaufen

Wer in Wien einen Food Truck betreiben will, braucht starke Nerven. Ein junges Paar hat auf den Magistraten der Stadt Durchhaltevermögen bewiesen und bereichert die Street Food Szene nun um feine Hot Dogs.

Man bringe den Süßwein

Geräucherter Wels zur Spätlese, Martinigansl zum Ruster Ausbruch: Ordern wir bei den Sommeliers des Landes doch einfach mal mitten in der Menüfolge einen Süßwein. Winzerin Heidi Schröck würde sich freuen.

Kürbis-Kraut-Strudel mit Faschiertem

Was dem einen sein Strudelteig, ist dem anderen sein Yufka (türkisch) oder Fíllo (griechisch). Ihre Gemeinsamkeit liegt in der Verwendung als zartknusprige Hülle für süße wie auch pikante Füllungen.

Über Generationen bestehen

Oberösterreich beherbergt rund 3.900 Bio-Betriebe, mehr als die Hälfte allein im Mühlviertel. Einer davon gehört Edmund Wall: Auf seinem Schwarzbergerhof produziert er Gourmet-Biofleisch aus ethischer Freilandhaltung.

Fang den Sturm!

Eine Reise in die Ideenwelt von Barchefin Sigrid Ehm ist so vielschichtig und tiefgründig wie der Cocktail, der am Ende dabei heraus kommt. Im Idealfall weckt sie Kindheitserinnerungen. Ein Selbsttest.

Marillenknödel aus Topfenteig

Seit 2012 wandern alljährlich die g’schmackigsten Marillen der Saison in diesen Topfenteig, manchmal auch Zwetschken und Erdbeeren. Außerhalb der Saison erfreuen wir uns am großzügig angelegten Vorrat aus dem Tiefkühler.