Dänische Heidelbeertorte mit Zimtbiskuit | Dänemark

Warum dieses Prachtstück „dänisch“ ist, ist mir nicht ganz klar, dazu kenne ich deren Küche zu wenig. Aber immerhin steht das Land im Namen, was doch schon mal ein guter Grund ist, um sich für mein EM Special zu qualifizieren. Und wenn man dann auch noch so verführerisch aussieht, stelle ich ohnehin keine Fragen mehr.

Cevapcici mit Ajvar, geröstetem Brot & Meersalz | Kroatien

So, noch schnell die letzten drei EM-Gerichte posten und dann widmen wir uns auch schon wieder anderen Themen. Also: Für Kroatien gibt’s schmackhafte Lamm-Rindfleisch-„Tschiwaberln“ – wie sie in meiner Familie liebevoll genannt werden. Waren schon in meiner Kindheit fixer Bestandteil einer jeden Grillerei, daher wohl auch der dezente Flashback beim Formen der pikanten Leckerbissen.

Schokolade-Warenikis mit Weichselragout | Ukraine

Mit der Ukraine verhält es sich ähnlich wie mit Polen: Sauerkraut muss sein. Auch als Füllung in ukrainischen Ravioli, den sogenannten Warenikis. Und wenn’s kein Sauerkraut ist, dann sind’s eben Sauerkirschen. Dort als Füllung, bei mir als Beilage.

Flusskrebsbuchteln mit Basilikum & Proseccosauce | Tschechien

Es hätte eines der aufwendigsten Gerichte meines EM Specials werden können und war dann doch recht einfach zuzubereiten: Mini-Buchteln, Klassiker der böhmischen wie auch der österreichischen Küche, die nicht wie üblich mit Powidl oder Marillenmarmelade gefüllt wurden, sondern mit einer herzhaften Flusskrebs-Basilikum-Mischung. Mňam!

Fish & Chips-Tempura mit Ingwer-Wasabi-Mayonnaise | Irland

Mein erster Tempura-Teig war eine Katastrophe. Der Teig wollte nicht am Fisch haften bleiben und ist beim Frittieren einfach abgefallen. Wahrscheinlich war das Mineralwasser nicht kalt genug oder das Mischverhältnis selbst nicht optimal, nachdem ich die Angaben halbiert hatte. Daher bitte die folgenden Tipps beachten: Mineralwasser schön kalt stellen, am besten ein Zeitl im Tiefkühler. […]

Brie-Burger mit Senf & gegrilltem Apfel | Frankreich

Alex von AlleKochen.com hat einfach die besten Burger-Rezepte. Zuerst das Wahnsinns-Teil mit der Avocadocreme und jetzt diese französische Geschmacksbombe! Da trifft es sich gut, dass wir endlich einen Weg gefunden haben, unseren Kohlegrill auch auf der Terrasse zu verwenden (Kokoskohle sei Dank!), denn damit bekommt der Burger auch noch ein herrlich rauchiges Aroma.

Karamellisierte Krautfleckerl mit roh mariniertem Sesamlachs | Polen

Das Kraut und ich sind gerade erst dabei, uns anzufreunden, wobei es mir vor allem in der sauren Version – wie es für EM-Co-Gastgeber Polen typisch gewesen wäre – noch recht große Schwierigkeiten bereitet, es gern zu haben. Krautfleckerl dürfen aber schon sein und wo würde ich die wohl sonst in einer meiner Challenge entsprechend […]

Dinkel-Blinis mit marinierten Thymian-Pflaumen | Russland

Warum haben Blinis eigentlich einen schlechten Ruf? Oder sind sie nur in meiner Wahrnehmung negativ behaftet? Liegt vielleicht an der Milchschnitten-Werbung der Klitschko Brüder, in der die beiden angewidert das Gesicht verzeihen, wenn sie über Blinis reden, wer weiß. Eingefallen sind sie mir aber trotzdem als erstes, als es darum ging, etwas Passendes für Russland […]

Full English Stacker, gestapelt | England

Das klassische englische Frühstück: Entweder man mag es oder man hasst es. Alles scheint recht lieblos auf den Teller geklatscht und nicht wirklich aufeinander abgestimmt. Ravinder Bhogal hat sich des „Problems“ angenommen, die Bohnen gleich einmal weggelassen und die restlichen Zutaten fein säuberlich übereinander gestapelt. Bleibt zwar trotzdem Geschmackssache, ist aber schon um einiges ansprechender.